Die Neckarmetropole im Süden Deutschland hat einiges mehr zu bieten als Sonnenschein und deutschen Wein. Denn hier gibt es für jeden Partytyp die richtige Location: Von schrulliger Bar bis hin zum Edelclub.
Gut, Frankfurt ist eher als Hochburg der Banken-Spießer bekannt, als als Partymetropole. Aber die Stadt am Main hat einiges zu bieten, was euren JGA unvergesslich machen wird. Denn von Eckkkneipe bis Edelclub ist hier alle szu finden.
Die Metropole am Rhein hat einiges mehr zu bieten als den riesigen Dom: Nämlich eine Menge Potenzial Euch einen denkwürdigen JGA zu bieten. In Köln sind die Gläser voller, das Lachen lauter und die Partymeute verrückter. Also schnappt Euch eine Runde Kölsch und werdet jeck!
Einen mächtigen Gaudi erlebst du, wenn du deinen Junggesellenabschied in der schönen bayrischen Metropole feierst. Hier geht es nämlich nicht immer zünftig her, manchmal lassen die Lederhosen an der Isar auch mal so richtig die Sau raus. Dabei ist es natürlich immer, ganz nach dem Münchner Geschmack, ein wenig protzig. Wenn du also auf dicke Karren, Bling Bling und strömenden Schampus stehst, dann ist München die richtige Adresse für deinen JGA!
Klar, man kann natürlich einfach losziehen, sich betrinken und seinen Spaß haben. Wesentlich origineller und spaßiger ist es allerdings, den JGA passend zu einem Motto zu veranstalten. Je nach Bedrüfnissen, Wünschen und Fetischen des Bräutigams oder der Braut natürlich.
Tags: Mottos, Ideen, Planung, JGA
Natürlich geht es beim JGA vor allem ums Spaß haben und mächtig bechern. Aber der Abschied vom Rest seines Lebens soll dem Bald-Ehemenschen nicht zu leicht gemacht werden. Deswegen wird er von seinen Freunden mit ein paar peinlichen Spielen bestraft. Die machen nicht nur viel Freude, sondern sollen die Party auch zum Teil mitfinanzieren. Hier eine Auswahl der gemeinsten und verrücktesten Spiele.
Tags: Spiele, Ideen, Planung, JGA
In Klein-Pummelsdorf feiern kann ja jeder. Dem letzten Tag in Freiheit gebührt schon etwas mehr Dekadenz. Also lasst die Dorfkneipe Dorfkneipe sein, bucht einen Flug, eine Zugfahrt und ein Hotel und macht die große, feuchtfröhliche Welt unsicher. Damit ihr wisst, welche Stadt für eure geplante Eskalation die Richtige ist, gibt es hier von uns den ultimativen City-Guide für Euch.
Zu einem Junggesellenabschied gehören ein lustige Truppe, Unmengen Alkohol und natürlich ein paar peinliche Spiele, die dem Bald-Ehemann die Röte ins Gesicht treibt. Immer vorn dabei: der Bauchladen. Und damit ihr nicht wie alle anderen bloß langweilige Kurze, Gummis und Feuerzeuge verkauft, folgt hier die ultimative Bastel- und Einkaufsanleitung für den Bauchladenspaß vom Feinsten.
Plant ihr einen gediegenen Junggesellenabschied mit Weinverköstigung und Canapées, dann solltet ihr jetzt einfach schnell weiterscrollen. Denn bei den folgenden Spielen geht es vor allem um eins: Pegeln. Und damit das Ganze ein bisschen origineller ist, als sich die Schnäpse stumpf reinzukippen, gibt es jetzt Anleitungen zum Kreativ-Saufen. Prost!
Tags: Spiele, Ideen, Planung, JGA